Der Einfluss internetbasierter Dienste

Internetbasierte Dienste, also intelligente Services in intelligenten Netzen, erscheinen als die Zukunft für die Industrie. Dabei steht der Kunde immer mehr im Mittelpunkt des digitalen Transformationsprozesses und verlangt nach innovativen Dienstleistungen. Globale Megatrends wie z.B. Urbanisierung, Nachhaltigkeit, Digitalisierung, steigende Mobilität oder die Entwicklung hin zu internetbasierten Diensten verändern unseren Alltag.

Weiterlesen

BarCamps und Unkonferenzen

Der wichtigste Meeting-Raum ist der Aufzug, der entscheidende Knoten im Intranet ist die Kaffeemaschine. Golfplätze, Cafés und Veranstaltungen sind die wahren Schauplätze von Vertragsverhandlungen. Zur Sache kommt man eben immer am Rande. Aus dieser Einsicht entstanden BarCamps und Unkonferenzen.
Weiterlesen

Rückblick auf den Innovationskongress der Technology Review

Nachdem der Heise Verlag bereits mit der unabhängigen deutschen Ausgabe des MIT Technology Review Magazins vor gut 10 Jahren bemerkenswerten Pioniergeist und Mut bewiesen hat, wagte sich nun Heise Events Anfang November erstmals daran, auch den TR Innovationskongress als eigenständiges Format nach Deutschland zu holen.
Weiterlesen

Thomas Krenn Open Source Förderung

Im Rahmen des LinuxTag Ende Mai in Berlin wird bereits zum vierten Mal eine Förderung von Open Source Projekten ausgelobt mit Preisen als Gutschrifen für Serverhardware von Thomas Krenn in Höhe von insgesamt € 6500. Die im Zuge der letzten Förderung vergebenen Hardwaregewinne sicherten sich die Projekte ubuntuusers.de, CAcert, OpenWrt, LXDE und die Unix AG der FH Kaiserslautern am Standort Zweibrücken. Nun sind wieder alle Open Source Projekte aufgerufen, sich für die Förderung zu bewerben.
Weiterlesen

Opera zukünftig auf Basis von Webkit

Auf dem diesjährigen Mobile World Congress stellte Opera Software eine neue Vorschauversion seines Browsers für Android vor. Das besondere daran ist, dass diese die erste Version von Opera ist, die die Render-Engine WebKit verwendet. Bereits Anfang Januar verkündete das norwegische Unternehmen, dass es bis Ende 2013 seine Opera Plattform von der eigenen Engine Presto schrittweise auf WebKit umstellt. WebKit wurde ursprünglich von Apple auf Grundlage von KHTML entwickelt und bildet seit 2003 den Kern des hauseigenen Browsers Safari.

Weiterlesen

Content Management mit TYPO3

Das ausgereifte und umfangreiche Open Source Content Management System (CMS) TYPO3 erfreut sich vor allem im professionellen Umfeld ungebrochen großer Beliebtheit. Die eifrige Community, die unter Kennern als „einmalig“ beschrieben wird, hat gerade die Version TYPO3 Neos 1.0 alpha 3 veröffentlicht. Neben einigen Bugfixes wurden neue Funktionen und allgemeine Verbesserungen eingefügt. Damit macht TYPO3 einen weiteren Schritt in Richtung Vollständigkeit und zeigt einmal mehr, dass sich das Open Source CMS nicht hinter kommerziellen Systemen verstecken muss.
Weiterlesen

Project Shield: offene Spielekonsole

Nachdem Mitte 2012 mit der Ouya bereits die erste Spielkonsole vorgestellt wurde, die auf ein offenes Betriebssystem setzt, versucht nun einer der großen Spezialisten im Video-Gaming Bereich sein Glück mit einem ähnlichen Konzept. Auf der diesjährigen Consumer Electronics Show stellte NVIDIA seine offene mobile Konsole vor: Project Shield.
Weiterlesen

BlueForge: Business Software Wiki

Wenn Gunter Dueck – Querdenker, Technologe und Visionär – sich überlegt, wie wir am Besten das Wissen unserer Welt zusammentragen und damit auf die Medienwerkstatt Hallo Welt! – Open Source Spezialist für Unternehmens-Wikis – trifft, dann muss dabei etwas Spannendes entstehen. In diesem Fall wurde ein umfassendes Business Software Wiki auf Basis von BlueSpice, der MediaWiki Lösung für Unternehmen, auf die Beine gestellt.
Weiterlesen

Wikimedia ersetzt MySQL mit MariaDB

Für Wikipedia, unter den weltweit meistbesuchten Websites auf Platz sechs, wird nach einer Meldung von ZDNet und einer Pressemitteilung von SkySQL künftig MariaDB statt MySQL die Datenbank-Basis sein. Die Wikimedia Foundation (WMF) hat einen der größten Datenbank-Slaves hinter der englischsprachigen Wikipedia von MySQL auf MariaDB, Version 5.5.28, umgestellt. Bis Ende 2013 soll dieses Projekt für die englische Wikipedia abgeschlossen sein. Andere Sprachversionen des Online-Lexikons werden im ersten Quartal 2013 folgen.
Weiterlesen

Jugendwettbewerb Google Code-in 2012

Vor allem Talente jenseits des Programmierens sind gesucht, und Spaß soll es machen – der „Google Code-In 2012“ Wettbewerb läuft ab dem 26. November für 50 Tage und wendet sich an Jugendliche im Alter von 13 bis 17 Jahren. Selbstverständlich geht es dabei auch um Programmierung, aber bei weitem nicht nur darum.
Weiterlesen

Freiburg kehrt OpenOffice den Rücken

Der Gemeinderat der Universitätsstadt hat am 20.11.2012 beschlossen, das Projekt einer Umstellung der Verwaltungs-Desktops auf OpenOffice einzustellen und Microsoft Office 2010 einzuführen. Die Re-Migration kommt nicht ganz überraschend. Seit Frühjahr 2012 gab es Gerüchte, dass ein Gutachten über die Gesamtaufstellung der Freiburger IT auch der Einführung von OpenOffice ein schlechtes Zeugnis ausstellen würde.
Weiterlesen

Details zur /CH/OPEN-Studie: Open-Source-Trends in der Schweiz

Die aufwändige und entsprechend aussagekräftige Studie zur Open-Source-Anwendung durch Unternehmen und Verwaltungen der Schweizer OSBF-Schwesterorganisation /ch/open zeigt eine Vielzahl interessanter Aspekte auf. Organisiert und ausgewertet hat die Umfrage Matthias Stürmer vom Marktforschungs- und Beratungsunternehmen Ernst & Young, der auch Mitglied in der /ch/open ist. Beteiligt haben sich 202 Teilnehmer, zu mehr als drei Vierteln in leitender Position in Unternehmen oder ihren IT-Stäben.
Weiterlesen

Die Mitarbeiter machen den Unterschied

Die Projektgruppe „Personalzertifizierung“ hat eine neue Case Study über die Zertifizierungsstrategie der Thomas-Krenn.AG mit dem Titel „Die Mitarbeiter machen den Unterschied“ veröffentlicht. Sie stellt dar, warum dieser Online-Shop für Server, Server-Lösungen und Qualitäts-Hosting hohen Wert auf eine zertifizierte, regelmäßige Fortbildung der Mitarbeiter legt.
Weiterlesen

Erstes Puppet Camp in Deutschland

Unter dem Motto „discover | configure | manage“ initiiert NETWAYS am 19. Oktober das erste Puppet Camp in Deutschland. Als Speaker sind unter anderem James Turnbull und Ken Barber von Puppet Labs, Pascal Hahn von Nokia und Olivier Renault von Eucalyptus geladen.
Weiterlesen

Pages: 1 2 3 Next