Choose your language: |
slider_beilage
OpenUp Camp
Business Model Innovation Workshop
Open Everything
"Mit unserem starken Mitgliedernetzwerk sowie der breiten Erfahrung unserer Foundation Coaches stehen wir bereit, um Ihr Unternehmen dabei zu begleiten, die Stärken von Open Source, Open Innovation und Open Technology nutzbringend im eigenen Geschäftsmodell zu nutzen."

Wir bringen Ihnen Open Source näher



Wir machen Sie mit den Stärken von Open Source vertraut und zeigen, wie sich das Potential in die Wertschöpfung integrieren lässt: Offenheit, Transparenz, Vielfalt, Sichtbarkeit, Unabhängigkeit und Innovation.

Die Mitgliedschaft in der Foundation



Unseren Mitgliedern bieten wir individuelles Coaching und vernetzen sie aktiv mit anderen Mitgliedern. Wir fördern gemeinsame Zusammenarbeit und bieten eine Plattform für innovative Projekte und Ideen.

16.11.2014 Unternehmenskultur neu denken

Geboren aus vielen Gesprächen rund um den Management 2.0 MOOC wurde der Grundstein für den Booksprint auf dem OpenUp Camp 2014 gelegt. Gemeinsam mit zwei Dutzend Autoren entstand so innerhalb von 48 Stunden ein am Ende 480-seitiges Buch zur Herausforderung, wie Unternehmen ihre Kultur neu denken können, um auch im Zeitalter der Wissensgesellschaft für die kreativsten...[mehr]


14.11.2014 Microsoft .NET wird Open Source

Microsoft wird sein .NET Framework künftig komplett als Open Source ver­öffentlichen und unter eine MIT-Lizenz stellen. Das gilt sowohl für die Run­time Umgebung wie auch für die Libraries. Bislang lief die Ent­wicklungs­plattform als Shared Source: Der Quell­code war zwar einsehbar, durfte jedoch ledig­lich für experi­mentelle Zwecke ver­ändert werden. Nun ist auch...[mehr]


11.11.2014 Open Source Wettbewerb von buch7.de

Der Online-Buchhandel buch7.de sucht herausragende Projekte, die ihre Software der Gesellschaft als Open-Source-Software bzw. freie Software zur Verfügung stellen. Der Hauptgewinner erhält ein Preisgeld in Höhe von 2.500 Euro. Ob es sich um den Internetbrowser Firefox, die Bürosoftware LibreOffice, das Fotobearbeitungsprogramm Gimp, das Betriebssystem Linux oder die...[mehr]


05.11.2014 Forschungsprojekt zu Offenheit junger Unternehmen

Die OSBF freut sich, den Dr. Theo Schöller–Stiftungslehrstuhl für Technologie– und Innovationsmanagement der Technischen Universität München als neues Mitglied begrüßen zu dürfen. Das Institut, geführt von Prof. Dr. Joachim Henkel und Prof. Dr. Christina Raasch, forscht u.a. an offenen Innovationsprozessen sowie dem Patentwesen. Forschungsprojekt zu...[mehr]


30.10.2014 Die Zukunft in Business, Innovation und Technology beim OpenUp Camp 2015

Trotz der vielen Unkonferenzen und Barcamps, die wir mittlerweile veranstaltet haben, war das erste OpenUp Camp im Februar 2014 ein besonders spannendes Experiment für uns. Geplant war nicht weniger als eine erfolgreiche Symbiose aus Konferenz und Unkonferenz mit dem Fokus auf Unternehmen und Industrie. Dazu haben wir den “OpenUp Business Day” vorgeschalten – mit...[mehr]


15.09.2014 Uber, Airbnb und autonome Fahrzeuge

Uber mischt mit seinem Modell der privat organisierten Fahrtdienste den Markt für Personenbeförderung auf. Dabei wird anscheinend vor allem hart um den heutigen Status Quo...[mehr]


09.09.2014 CoderDojo

Ein Dojo ist im Japanischen eine Übungshalle, in der Schülern Kampfkünste wie Karate oder Judo gelehrt werden. Also ist ein CoderDojo ein Ort, an dem jemandem das „Coden“...[mehr]


10.08.2014 Messeveranstaltungen neu denken

In unserem Rückblick auf die Open Summit Unkonferenz, die in diesem Jahr bereits zum zweiten Mal als eine gezielte Ergänzung für eine klassische Messeveranstaltung genutzt...[mehr]


07.08.2014 OpenMDM gründet Eclipse Working Group

Die Automobilhersteller Audi, BMW und Daimler haben gemeinsam mit den Software-Unternehmen Gigatronik, Science + Computing, Canoo Engineering, HighQSoft und Peak Solution das...[mehr]


05.06.2014 Microsoft stellt Manifest für neues Arbeiten im digitalen Zeitalter vor

Microsoft hält gemeinsam mit Vordenkern und digitalen Pionieren Handlungsempfehlungen für die Arbeitswelt der Zukunft bereit und stellt “33 Regeln für erfolgreiche digitale...[mehr]